Von Demut und Optimismus

Heute mal 2 Links zu externen Beiträgen. Beide sehr lesenswert.

Auf Publikative.org, einem Webangebot der Amadeo-Antonio-Stifung, beschreibt ein Autor sehr eindrücklich die Erfahrungen vor Ort in der Erstaufnahmestelle in Berlin und seine Wahrnehmung der aktuellen Debatte: „Von Demut und Optimismus

Spiegel Online hat zwei Familien besucht, die junge Flüchtlinge bei sich aufgenommen haben: „Die Kinder sind aus dem Haus, wir haben Platz.

(via Krautreporter)



Eröffnung des Café Cosmopolitan

Am Mittwoch, den 7. Oktober um 14:30 Uhr eröffnet das Café Cosmopolitan im Jugendbahnhof. Dieses Café soll eine Begegnungsstätte für Butzbacher Bürger und die Flüchtlinge werden, für jung und alt. Aus einem ersten Beisammensein bei Kaffee und Kuchen entsteht eventuell mehr, man lernt sich besser kennen und verstehen, es könnte eine Bereicherung für unser Zusammenleben in Butzbach werden.

In den ersten 4 Wochen treffen wir uns zum gemütlichen Plaudern, danach werden wir wöchentlich ein Programm bieten, das Butzbacher wie Flüchtlinge, Jung und Alt ansprechen wird, mal lehrreich, mal einfach nur unterhaltend.

Wir freuen uns auf regen Zulauf. Für Mithilfe sind wir dankbar und Anregungen für das spätere Programm werden gern entgegengenommen.

Adresse: Café Cosmopolitan im Jugendbahnhof, Griedeler Straße 64, Butzbach
Öffnungszeit: Jeden Mittwoch von 14:30 – 18:30 Uhr


Stadt Butzbach sucht Wohnraum

Dem Aufruf der Stadt Butzbach möchten wir uns gerne anschließen und diesen teilen …

Hilfe für Flüchtlinge – Stadt Butzbach sucht Wohnraum

Sollten Sie die Stadt Butzbach durch die Vermietung von Wohnraum für Flüchtlinge unterstützen können, freuen wir uns über eine Nachricht an wohnraum-fuer-fluechtlinge@stadt-butzbach.de oder telefonisch unter 06033-9950.

Die Bundesländer rechnen für das laufende Jahr mit deutlich höheren Asylbewerberzahlen als bisher offiziell angenommen. Auch die Stadt Butzbach nimmt in jüngster Zeit vermehrt Flüchtlinge aus den Krisengebieten dieser Welt auf. Die Hilfesuchenden konnten bisher in stadteigenen Unterkünften und in anderen kommunalen Wohnungen untergebracht werden. Die Stadt Butzbach sucht aufgrund der aktuellen Entwicklung dringend Wohnungen zur Unterbringung von Flüchtlingen sowohl für Einzelpersonen als auch für Familien mit Kindern.

(Link zum Originalposting)