Kleiderkammer

Eigens für geflüchtete Menschen in Butzbach und Umgebung wurde von der Flüchtlingshilfe eine Kleiderkammer eingerichtet, wo gut erhaltene und gewaschene Kleidung gerne als Spende abgegeben werden kann. Leider sind die räumlichen Kapazitäten nicht allzu groß, weshalb sich die Annahme der Kleidung immer nach der aktuellen Wetterlage bzw. Jahreszeit richtet.

Der aktuelle Bedarf (Winter 2016) wäre folgender …

  • Damen: Winterbekleidung in den Größen 36-40 und Schuhe und Stiefel in den Größen 35-39, Schals, Tücher und Mützen.
  • Herren: Winterbekleidung in den Größen S/46, M/48 und L/50 sowie Schuhe in den Größen 40-44, ebenso Schals und Mützen.
  • Kinder: Winterbekleidung in allen Größen (besonders 140-176) , ebenso Kinderschuhe. Spielzeug und Kuscheltiere.
  • Bettwäsche und Hand-/Duschtücher, Geschirr, Gläser und Kochutensilien

In Butzbach leben hauptsächlich junge Familien und Einzelpersonen, für die folgende Kleidung und Größen benötigt werden:

  • Kinderbekleidung und Kinderschuhe in allen Größen
  • Kinderspielzeug und Schulranzen: Unbedingt gut erhalten!
  • Damenkleidung: Alltagskleidung in XS (Größe 36) bis L (Größe 42)
  • Damenschuhe: Alltagsschuhe sowie Sportschuhe in Größe 36 – 39
  • Herrenkleidung: Alltagskleidung in S (Größe 46) bis XL (Größe 52)
  • Herrenschuhe: Alltagsschuhe sowie Sportschuhe in den Größen 39 – 44
  • Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher

(Das ist der Standardbedarf. Der aktuelle Bedarf steht jeweils am Beginn der Seite.)

Die Kleiderkammer Butzbach befindet sich in der August-Storch-Straße 8 (direkt gegenüber Haupteingang der Gabriel-Biel-Schule).

WochentagÖffnungszeitenEmpfänger
Freitag1500 bis 1700 UhrFür Bewohner
des Oberwerks
Samstag1000 bis 1200 UhrFür Bewohner
des EVB-Gebäudes,
der Privatwohnungen und
den umliegenden Gemeinden.

Kleiderspenden werden an allen 3 Tagen entgegengenommen. Wir bitten darum, uns nur gewaschene und gut erhaltene Kleidung sowie saubere Schuhe in gutem Zustand zu bringen.

Sie können sich, falls sie z.B. Fragen zum aktuellen Bedarf haben, gerne auch per E-Mail an uns wenden.

Außerdem suchen die Ehrenamtlichen eine freiwillige Ersatzkraft für donnerstags und freitags.