Schultüten

Neun Flüchtlingskinder (8 Mädchen und ein Junge), die demnächst in der Stadtschule eingeschult werden, können sich seit vergangenen Donnerstag an Schultüten und Ranzen erfreuen.

schultuete_86

Der Montessori Kindergarten in Bad Nauheim hatte die Schultüten gebastelt und gefüllt, die wunderschönen Turnbeutel – nicht vergessen(!) – wurden von der Nähgruppe der Flüchtlingsfrauen unter Leitung von Frau Menzel im Quartierszentrum hergestellt. Wir von der Flüchtlingshilfe Butzbach sorgten – mit Unterstützung der Butzbacher Tafel – dann für den Inhalt, insbesondere Mäppchen, Bleistifte, Malkasten und so weiter.

Die Kinder konnten sich ihre Schultüten und ihren Ranzen aussuchen. Sie konnten es gar nicht erwarten, die Tüten auszupacken und verstanden nicht, dass sie damit noch bis zum Einschulungstag warten müssen. Ständig fragten sie warum das so ist.

schultuete_80 schultuete_81 schultuete_83 schultuete_84
Die Kinder wurden in der Regel von ihren Eltern begleitet, es waren auch ein paar Paten dabei. Organisiert wurde die Übergabe von den beiden Sozialarbeiterinnen Frau Liebscher und Frau Wirtgen.

Die Flüchtlingshilfe dankt allen Unterstützern, die an dieser Aktion beteiligt waren.


Spende Remix

Die Tage konnten wir uns über eine sehr großzügige Spende freuen.

Die Tanzgruppe Remix hat uns 800 Euro übergeben, die im Rahmen von REMIX-mas im Dezember erlöst werden konnten.

remix_900_600

(Klick aufs Bild für größere Ansicht)

Die Flüchtlingshilfe sagt Tania und ihren Mädels und Jungs vielen lieben Dank.


Lauftreff

Anfang der Woche konnten wir uns über einen Scheck in Höhe von 250 Euro freuen, der uns vom Lauftreff Butzbach übergeben wurde.

Der Lauftreff hatte im Rahmen der Wir sind Butzbach-Show im Dezember den Verkauf von Essen und Getränken übernommen und dadurch 500 Euro erlöst. Diese 500 Euro wurden nun zu gleichen Teilen an die Flüchtlingshilfe Butzbach und die Kinder- und Jugendhilfe Haus Waldfrieden übergeben.

Spendenübergabe Lauftreff Butzbach

Thomas Härtel vom Lauftreff und unsere 1. Vorsitzende Annette Gerber (Bild: Wir sind Butzbach)

Die Flüchtlingshilfe sagt Vielen Dank.