Vortrag

Als Ergänzung zu unserer Mitgliederversammlung an diesem Donnerstag haben wir Frau Hildegund Niebch vom Referat „Flucht und Integration“ bei der Diakonie Hessen gewinnen können. Sie spricht über Aktuelle Entwicklungen in der Flüchtlingspolitik und steht im Anschluss für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Frau Niebch wird zu Beginn der Veranstaltung sprechen. Die Mitgliederversammlung findet im Anschluss daran statt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Kommen.


Mitgliederversammlung 2017.01

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins Flüchtlingshilfe Butzbach e.V.

Donnerstag, den 2. März 2017 um 19 Uhr
im Quartierszentrum, John-F-Kennedy-Straße 63, Butzbach

Tagesordnung

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Genehmigung letztes Protokoll
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Bericht der Vorsitzenden
5. Bericht der Kassiererin
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung von Rechner und Vorstand
8. Bericht Hausaufgabenbetreuung in der Stadtschule (Esra Güngör-Wissel)
9. Arbeitsschwerpunkte und Inhalte für das Jahr 2017
10. Anträge
11. Verschiedenes

Willkommen sind Vereinsmitglieder und Gäste.



Schultüten

Neun Flüchtlingskinder (8 Mädchen und ein Junge), die demnächst in der Stadtschule eingeschult werden, können sich seit vergangenen Donnerstag an Schultüten und Ranzen erfreuen.

schultuete_86

Der Montessori Kindergarten in Bad Nauheim hatte die Schultüten gebastelt und gefüllt, die wunderschönen Turnbeutel – nicht vergessen(!) – wurden von der Nähgruppe der Flüchtlingsfrauen unter Leitung von Frau Menzel im Quartierszentrum hergestellt. Wir von der Flüchtlingshilfe Butzbach sorgten – mit Unterstützung der Butzbacher Tafel – dann für den Inhalt, insbesondere Mäppchen, Bleistifte, Malkasten und so weiter.

Die Kinder konnten sich ihre Schultüten und ihren Ranzen aussuchen. Sie konnten es gar nicht erwarten, die Tüten auszupacken und verstanden nicht, dass sie damit noch bis zum Einschulungstag warten müssen. Ständig fragten sie warum das so ist.

schultuete_80 schultuete_81 schultuete_83 schultuete_84
Die Kinder wurden in der Regel von ihren Eltern begleitet, es waren auch ein paar Paten dabei. Organisiert wurde die Übergabe von den beiden Sozialarbeiterinnen Frau Liebscher und Frau Wirtgen.

Die Flüchtlingshilfe dankt allen Unterstützern, die an dieser Aktion beteiligt waren.