Du und Dein Verein

Hallo,

wir haben uns als Flüchtlingshilfe Butzbach e.V. bei der Aktion Du und Dein Verein der ING DiBa registriert.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen. Sie müssten nur auf unserer Aktionsseite vorbeischauen und uns Ihre Stimme geben. Könnte sein, dass wir dann 1.000 Euro bekommen, die wir dann für für Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche verwenden möchten.

Derzeit sieht es zwar noch noch nicht so richtig gut aus, aber das kann sich ja ändern …

Also … HIER KLICKEN UND STIMME ABGEBEN und natürlich WEITERSAGEN.

Die Aktion läuft noch bis zum 7. November 2017 um 12 Uhr. Also nicht mehr viel Zeit.

Vielen Dank für die Unterstützung. <3

 


10 Jahre Bündnis

Heute Abend sind wir mit einem kleinen Infostand auf der Veranstaltung 10 Jahre Butzbacher Bündnis für Demokratie und Toleranz vertreten, auf die wir an dieser Stelle gerne hinweisen.

Für die Jubiläumsveranstaltung des Bündnisses konnten die Moderatorin und Autorin Mo Asumang und der ehemelige Fußballprofi der Frankfurter Eintracht Armin Kraaz gewonnen werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Martin Guth. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Butzbacher Band Five Miles per Hour. Außerdem werden die Little Swaggers vom Tanzstudio Steffi Kaiser auftreten.

Die Veranstaltung findet in der Alten Turnhalle in Butzbach statt und beginnt um 1900 Uhr.

Weitere Information zur Veranstaltung finden sich auf der facebook-Seite des Veranstalters.


Noor erklärt

Noor, ein junger Mann aus dem Irak, der seit etwa 2 Jahren in Düren lebt, ist mittlerweile offenbar sehr gut integriert, “hilft in seiner Freizeit ausländischen Mitbürgern bei Behördengängen und versucht, Verständnis für die deutsche Kultur zu vermitteln“.

Unter anderem mit einem eigenen Kanal auf YouTube, auf dem bisher ein Video erschienen ist. Weitere sollen folgen.

Ein schönes Beispiel für gelungene Integration. Weitere Infos gibts auf seiner Website noorerklaert.de.

 


Die Asylentscheider

Heute Abend lief auf arte ein 60-minütiger Film über die Anhörung durch den Entscheider oder die Entscheiderin im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Wer Asyl in Deutschland beantragt, sitzt ihnen ein einziges Mal gegenüber: Die Entscheider des Bundesamtes für Migration müssen abwägen, wer bleiben darf und wer nicht. Sie haben das Gesetz und ihr Gewissen. Die Dokumentation berichtet von Zwängen, Gerechtigkeit und von der unmöglichen Aufgabe, immer das Richtige zu tun.

Die Sendung ist vom 13. bis zum 20. Juni 2017 bei arte online verfügbar.


Migrationsberatung in Butzbach

Seitens des Deutschen Roten Kreuzes in Friedberg gibt es neue Sprechzeiten und Lokationen in Butzbach, auf die wir gerne hinweisen.

TagUhrzeitOrtAdresse
Dienstags10:00 – 11:30 UhrJugendbahnhof / Café Cosmopolitan im Nebenraum linksGriedeler Straße 64
Donnerstags13:30 – 15:00 Uhrin den Räumen des Quartiersbüro im Degerfeld / 1. OGJohn-F-Kennedy-Straße 63

Die Migrationsberatung des DRK berät nach Deutschland eingewanderte Menschen vorwiegend ab einem Alter von 27 Jahren.

Ziel ist es, diesen Menschen bei der Bewältigung der alltäglichen Probleme in Deutschland behilflich zu sein und mit Ihnen zusammen an einer Lösung zu arbeiten, ihre Ziele zu erreichen.

Zum Thema werden auch 2 Flyer bereitgestellt:
• Asylverfahrensberatung
• Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Bei weiteren Fragen steht die Sozialarbeiterin Frau Polak gerne zur Verfügung.

Susanne Polak
Diplom-Sozialarbeiterin
Migrationsberatung (MBE) beim DRK Kreisverband Friedberg
Telefon: 06031 / 6000 – 219 / Telefax: 06031 / 6000 – 310
E-Mail: susanne.polak@drk-friedberg.de / Internet: www.drk-friedberg.de