Post vom Amt

Es ist amtlich. Der Flüchtlingshilfe Butzbach wurde vom Finanzamt Friedberg nun auch schriftlich die Gemeinnützigkeit attestiert.

Die Satzung der vorgenannten Körperschaft in der Fassung vom 3.12.2015 erfüllt die satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 Abgabenordnung (AO).

Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs 1 EStDV) auszustellen.

Die Körperschaft ist berechtigt, für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs 1 EStDV) auszustellen.

Konkret heisst das, dass ab sofort Zuwendungen an die Flüchtlingshilfe steuerlich geltendgemacht werden können.